Noni bei Diabetes

Noni-Saft kann den HbA1c (Langzeitzucker) bei Patienten mit Typ-2-Diabetes senken

Medizinische Studie zu Diabetes

Das UKE Hamburg hat eine Studie gemacht zu Diabetes. Die Ergebnisse sind nicht nur interessant sondern machen neugierig auf mehr…

Die Noni

Die Früchte und Blätter der Noni Pflanze (Morinda Citrifolia) werden seit tausenden Jahren zu Heilzwecken verwendet. Von der EFSA (Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde) wurde Noni Saft im Jahr 2003 als Novel Food zugelassen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Untersuchungen und Studien, die immunmodulatorische, schmerzlindernde, entzündungshemmende, konzentrations- und aufmerksamkeitssteigernde Wirkungen der Noni Pflanze belegen. Es gibt auch Hinweise, dass die Noni Serumglukosespiegel positiv beeinflussen kann.

Die Untersuchung bei Diabetes

Das Ziel der Arbeit war es, die blutzuckersenkende Wirkung des Noni Saftes bei Patienten mit Typ-2-Diabetes zu prüfen und untersuchen. Die Studiendauer war 8 Wochen. Die Patienten haben zu ihrer gewohnten Diabetes Therapie noch zusätzlich Noni Saft konsumiert. Die Tagesdosis wurde anhand des Körpergewichtes berechnet mit 2ml Noni pro KG Körpergewicht.

Das Studienbild

Es wurden unterschiedliche Parameter gemessen wie C-Peptid, HbA1c, NBZ, IL-6 und CRP. Die Messungen wurden bei Beginn gemacht, nach vier und nach acht Wochen gemacht. Durchgehend wurde ein Blutzucker-Tagebuch geführt und am Anfang und am Ende der Untersuchung die Lebensqualität durch umfangreiche Fragebögen erfasst.

Die Resultate

Während der Einnahme von Noni-Saft kam es zu Verbesserungen der Blutzuckertagespzofile und zu signifikanten Senkungen des Langzeitzuckers (HbA1c). Ebenso war ein klarer Trend zur Reduktion der Interleukin-6-Spiegel und Erhöhung der C-Peptid-Spiegel gemessen. Das allgemeine Wohlbefinden und der Anstieg der Lebensqualität war ebenso ersichtlich.

Fazit

Die immunmodulatorischen Eigenschaften von Noni können möglicherweise über Verbesserung der bestehenden Insulinresistenz blutzuckersenkend wirken. Ebenso ergeben sich Hinweise, dass die endogene Insulinsekretion verbessert werden kann. Noni-Saft kann somit blutzuckersenkende und positive Effekte bei Diabetes ausüben.

Die komplette Publikation kann hier nachgelesen werden…

Mehr über NUI NONI erfahren und kaufen ist hier möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert